Ein Fuss Umkleidekabine

Das System CABRI2080 umfasst Wechsel-, Einzel-, Kombi- oder Spezialkabinen, ein- oder zweitürig, freistehend oder wandangeschlossen. Die Kabinen sind komplett eingerichtet mit Spiegel, Kleiderhaken, Sitzbank und Ablagekonsole.

Seitenansicht

Umkleidekabine

Grundriss

Umkleidekabine
  • A Teilungsmass 1050 mm, min. 900 mm, max. 1490 mm
  • B Kabinenbreite 1200 mm, max. 1600 mm
  • C Türbreite 507 mm
  • D Sitztiefe 320 mm
  • E Kabinenhöhe über Fussboden 2000 mm, min. 1900 mm
  • F Sitzhöhe 450 mm, min. 400 mm
  • G Bodenfreiheit 250 mm, max. 330 mm

Ablagekonsole

Unterhalb des Spiegels angebracht erfüllt die Ablagekonsole zugleich die Funktion des Türanschlags, mit neoprenem Anschlagring zur Dämpfung.

Garderobenleiste und Spiegel

Leiste in Aluminium mit zwei Haken für Kleider und Kleiderbügel, an Glaswand verschraubt mit Aluminium-Rosetten.

Türöffner und Zentralverschluss

Entriegelt gleichzeitig beide Kabinentüren. Freie Kabinen sind durch Offentürstellung ersichtlich. Der Verschlussmechanismus ist unter der Sitzbank montiert und nicht sichtbar.

Sicherheitsglas

In Nassbereichen und hygienisch anspruchsvollen Objekten ist CABRILLANT oft erste Wahl. Glas lässt sich problemlos reinigen. Das emaillierte und thermisch gehärtete Sicherheitsglas hält höchsten mechanischen und hygienischen Anforderungen stand. Die einseitig mit dem Glas verschmolzene Emailschicht ist kratzsicher. Mutwillig angebrachte Verschmutzungen durch Filzstifte oder Sprayfarben können einfach und restlos entfernt werden. Die porenfreie Oberfläche ist unempfindlich gegen Schmutz und Bakterien, ohne Fugen und Ecken, wo Verunreinigungen entstehen können.

Das verwendete Einscheibensicherheitsglas (ESG nach EN 12150-2) ist stabil und langlebig bei gleichzeitig geringen Wandstärken von 10 mm. Die Glaselemente können auch in Verbundsicherheitsglas (VSG) ausgeführt werden. Die Farben sind wählbar aus einer Palette von 10 Standardfarben aber auch jede andere Farbe ist möglich.